Vakuumverpackung aus kiefernholz

Vakuumverpackungen bieten gegenüber herkömmlichen Verpackungs- und Schutzmethoden eine hohe Leistung. Produkte, die in der letzten Maßnahme verpackt wurden, bleiben länger frisch und können besser über große Entfernungen transportiert werden.

Sie bedeuten Luftansaugung aus der Folienverpackung, die sowohl geschweißt als auch versiegelt ist.Grundbestandteile jeder Grundverpackungsmaschine sind die Luftansaugpumpe und die Siegelschiene.Es gibt zwei Arten von Verpackungsmaschinen:- Kammerverpackungsmaschine - bei der das gesamte Produkt in der Verpackung im Hintergrund einer speziellen Kammer eingebettet ist.Die Luft wird aus dem gesamten Innenraum der Kammer abgesaugt. Es ist derzeit eine äußerst bedeutende Konstruktion. Nachdem der Prozess beendet ist, baut sich die Kammer normalerweise von selbst auf. Dieser Gerätetyp ermöglicht eine hohe Prozesswiederholgenauigkeit und Flexibilität bei der Auswahl der Vakuumparameter und der Schweißfestigkeit.Die Größe der Geräte reicht von klein, so dass jeweils ein Produkt verpackt werden kann, bis hin zu sehr großen Geräten, bei denen spezielle Heilräder zum Versetzen der Geräte erforderlich sind.- Streifenverpackungsmaschine - Ich unterscheide mich durch die äußere Art der Absaugung.Meist ist es klein. Die Produkte kommen aus dem Gerät und nur das Ende des Beutels wird in die Behandlung eingeführt. Die Absaugung erfolgt außerhalb der Kammer. Für diesen Gerätestandard ist ein spezieller Beuteltyp erforderlich, um den gesamten Vakuumverpackungsprozess zu beschleunigen.

Die wichtige Frage ist, welchen Typ Sie wählen sollen.Der Lamellenpacker sorgt für bessere Mobilität. Es ist und sicherlich billiger als sein ventrikuläres Gegenstück. Die Streifenverpackungsmaschine ermöglicht die Verarbeitung von Artikeln mit interessanten Aussehen und Abmessungen.Andererseits sprechen niedrigere Kosten für Verbrauchsmaterialien für eine Kammerverpackungsmaschine, hauptsächlich für Beutel. Die Wiederholbarkeit des Verpackungsprozesses und die damit verbundene höhere Summe der Packstücke pro Tag.Für Amateur- oder Kurzgastronomieanwendungen reicht eine kleine kammerlose Verpackungsmaschine aus.Für Finanzanwendungen in großen Läden oder Produktionsstätten ist die Wahl einer Kammerverpackungsmaschine die geeignetere Lösung.Dies beschleunigt den Verpackungsmechanismus und spart langfristig die Kosten für Säcke.Es gibt viele Hersteller von Verpackungsmaschinen auf dem polnischen Markt.Tepro ist eine Einrichtung zur Herstellung von Vakuumverpackungsmaschinen, die seit 50 Jahren auf dem Markt ist!